Modellbau

 

Und einiges an Technik kommt hinzu, Elektronik, Akkutechnik, Hydraulik, Benzinmotoren, Aerodynamik, GFK Technik, Verbundstoffe und viel Erfindergeist. Denn das Einbauen, Funktionssicherheit, Einstellungen wird individuell in jedem Modell aderst gelöst. Einbau der Motoren, deren Befestigung, Vibrationsdämpfung, wie führt man die Abgase und Hitze weg, das Ausbalancieren und dies wenn möglich immer dem Original-Flugzeug so nahe wie möglich und Vorbild getreu nachgebildet.


Elektronik; Doppelstromversorgung für 10 Servos                Motoreinbau, innenliegende Schalldämpfer













Rotorkopf Helikopter aus Alluminium CNC                            Helikoptermechanik













Motor-Dom mit Auspufführung und Tank  100 ccm            7 Zylinder 4 tackt Sternmotor 70 cmm














Hunter Eigenbau aus 27 Formenteile, Endresultat nach ca 800 std Bauzeit, original getreue Fahrwerksteile












Aus Alt wird Neu, vom Abfall gerettet und neu aufgebaut

RC Buggy, Maverick Vader, Massstab 1:5, Länge 75 cm, Breite 45 cm, Gewicht 8 Kg.

V-Max 65 Km/h, 4x4 Elektromotor 0,92 Kw, Akku 2x 3S 4000 mAh, (man beachte den Bleistift)

Nidelv 18, 1/5  Länge 124 cm, breite 42 cm, Gewicht 12 Kg.

V-Max 45 km/h, Elektromotor 0,98 Kw, Akku 1 5S 5000 mAh